Archiv

easy News
msi-geforce_gtx_1080_gaming_x_8_g-product_pictures-3d8

MSI GeForce® GTX 1080 GAMING X 8G

Mit den neuen Pascal-Grafikkarten liefert MSI wieder ein spitzen Gesamtkonzept. Durch die MSI Gaming App habt Ihr zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, die von Lüfter- und Leistungssteuerung bis hin zur Farbwahl der LED-Beleuchtung gehen. So stehen beispielsweise die drei Modi Silent, Gaming und OC (Overclocked) zur Auswahl, mit welchen sowohl die Lüftergeschwindigkeit, als auch die Taktung der Grafikkarte angepasst werden.

Die TORX 2.0 Lüfter mit Doppelkugelager sind nicht nur besonders leise, sondern bieten durch besondere Dispersionslüfterblätter einen bis zu 22% höheren Luftdruck und liefern somit deutlich mehr Kühlleistung als herkömmliche Lüfterblätter. Dank Zero-Frozr-Technologie laufen die Lüfter erst ab einer Temperaturen von 60°C und sind sonst abgeschaltet.

msi-geforce_gtx_1070_sea_hawk-product_pictures-3d3

MSI GeForce® GTX 1070 SEA HAWK X

MSI wird wie immer mehrere Varianten der Grafikkarten veröffentlichen, die sich durch ihre Taktung und Kühlkonzept unterscheiden. So wird es zum Beispiel eine SEA HAWK Variante der GTX 1080 und GTX 1070 geben die durch eine Wasserkühlung von Corsair gekühlt wird. Dabei kommt ein geschlossenes System zum Einsatz wie es auch bei der Prozessorkühlung üblich ist.

Genauere Infos zu den Grafikkarten findet Ihr auf der MSI-Homepage.

 

 

 

Beitrag teilen
easy News, News

Endlich ist es so weit! Innerhalb der nächsten Tage wird die Nvidia Geforce GTX 1080 offiziell im Handel erhältlich sein. Dieser folgt die GTX 1070, welche im Juni erscheinen soll. Die Notebookvariante GTX 1080M soll Gerüchten nach auf der Computex, die vom 31.05 bis 04.06 in Taiwan stattfindet, angekündigt werden.

Von der Leistung her, wird die GTX 1080 neue Maßstäbe liefern. So soll sie laut aktuellen Benchmarks besser sein, als zwei GTX 980 im SLI-Verbund. Der kleine Bruder, die GTX 1070, schlägt immerhin die Titan X. Möglich ist das ganze durch die Verwendung des genaueren Fertigungsverfahren im 16nm-Bereich, mit der sich eine höhere Leistung auf kleinerem Raum erzielen lässt. Des weiteren sind in der GTX 1080 schon 8GB des neue Grafikspeichers GDDR5X verbaut. Dieser bietet eine schnellere Anbindung als der bisher herkömmliche GDDR5-Speicher, von welchem auch noch 8GB in der GTX 1070 verwendet werden.

Die Preise der Founders Edition liegen bei 749€ für die GTX 1080 und bei 499€ für die GTX 1070 und bieten somit auch ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Für genaue Preise und Daten der Referenzdesigns von Herstellern wie MSI, ASUS oder ZOTAC muss man sich noch ein wenig gedulden, da diese erst nach der jeweiligen Founders Edition erscheinen werden.

Beitrag teilen

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Welche VR-Brille legst Du Dir zu?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Facebook

Google+

Feed abonnieren

Keinen Beitrag mehr verpassen. Abonniere unseren RSS Feed um stetig auf dem Laufenden zu sein.