News
Windows 10 – Auch auf USB-Sticks zu kaufen

Windows 10 – Auch auf USB-Sticks zu kaufen

Microsoft möchte sein Betriebssystem erstmals über einen USB-Stick an den Kunden bringen. So wird es in Zukunft die mit Windows 10 vorbespielten Sticks im Handel zu kaufen geben.

Zwei Varianten sind geplant. Es wird jeweils einen Stick mit Windows 10 Home (120$) und Windows 10 Pro (200$) zu kaufen geben. Besonders praktisch ist, dass jeweils die 32-bit und die 64-bit Versionen vorinstalliert sind. Der Nutzer kann bei der Installation die gewünschte Version auswählen.

Die Umstellung auf USB-Sticks ist besonders für Besitzer eines Notebooks praktisch. Der Treue Begleiter wird immer mobiler und leichter. Auf diese Kosten haben viele aktuelle Modelle kein optisches Laufwerk mehr verbaut. Die Installation durch den USB-Stick ist somit eine sehr simple Lösung.

Beitrag teilen

Related Posts

2 Kommentare

  1. Thomas Lohrum

    25. Juni 2015 at 16:05

    Wie schon Frau Merkel sagt:

    „Das Internet ist Neuland!” 😉

    Ich denke mal das mit Windows 10 verhält sich ähnlich!
    Habe das Glück, dass ich ein Laptop mit Windows 7 habe.
    Hier gibt es die Option sich für Windows 10 zu registrieren und ein kostenloses Update zu bekommen!
    Ab 29.7.2015 soll die neue Windows Version dann an den Start gehen!
    Sollte dann jeder für sich entscheiden, ob oder ob nicht!

    Gruss Tom

    • Robert

      1. Juli 2015 at 14:09

      Da muss man sich schon anstrengen, um nicht gratis an Windows 10 zu kommen.

      Schaffen werden es trotzdem viele 🙂

Antwort hinterlassen

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Welche VR-Brille legst Du Dir zu?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Facebook

Google+

Feed abonnieren

Keinen Beitrag mehr verpassen. Abonniere unseren RSS Feed um stetig auf dem Laufenden zu sein.