News
Windows 10 – Das Betriebssystem der Zukunft

Windows 10 – Das Betriebssystem der Zukunft

Am 21.01.2015 hat Microsoft sein neues Betriebssystem vorgestellt. Die Veanstaltung lief unter dem Motto „Das nächste Kapitel“. Und dieses Kapitel hatt es ordentlich in sich. Die wichtigsten Infos von uns zusammengefasst!

Windows 10 Gratis-Upgrade!

Das neue Betriebssystem wird ein ganzes Jahr lang kostenlos verfügbar sein. Das Uprade können jene genießen, die bereits Windows 7, Windows 8.1 oder Windows Phone 8.1 benutzen. Danach kostet es. Umsonst heißt nicht schlecht, was die weiteren Features deutlich belegen!

Der Spartan-Browser

Nun steht endgültig fest, dass der Internet-Explorer ausgedient hat. In der Demonstation wurden drei Funktionen näher vorgestellt. In dem sogenannten Notizmodus lassen sich Anmerkungen festhalten und ganze Seiten können abgespeichert werden, um diese beispielsweise an anderer Stelle im Offline-Modus betrachten zu können. Des Weiteren gibt es für die lesefreudigen einen Ansichtsmodus, der das bequeme Lesen ermöglicht. Vor allem interessant ist aber die neue Sprachassistenz Cortana. Diese hält viele Informationen bereit, welche der Nutzer abfragen kann. Mehr zur AAssistenz im folgenden Abschnitt.

 

Spartan

 

Sprachassistent Cortana

Spätestens jetzt sollte es für alle interessant werden. Der Sprachassistent ist eine ständig lernende künstliche Intelligenz. Sie lernt über lokale Daten und durchforstet selbst regelmäßig das Internet, um so passende Informationen bereit zuhalten. Auf der Suche nach einem neuen Restaurant? Cortana soll zusätzlich Informationen zu Menüs, Rabatte, Öffnungszeiten usw. bereit halten. Auch Mails lassen sich mit der Sprachassistenz „schreiben“ lassen.Cortana

 

 

 

Microsoft HoloLens

Vermutlich das Highlight des Abends – Die HoloLens. Hierbei handelt es sich um eine Virtual Reality-Brille und ist somit Microsofts Antwort auf die restliche Konkurrenz der VR-Industrie. Auch wenn es sich nur um einen Prototypen handelt, so öffnet es bereits jetzt ganz neue für verschiedene Bereiche, von Architektur bis zum Gaming. Die Brille bildet eine Art Hologramm auf verschiedene Flächen. Mit diesen Hologrammen kann zusätzlich interagiert werden. So kann im eigenen Wohnzimmer beispielsweise Minecraft gespielt werden. Und das wortwörtlich.

Hololens

HoloLens soll zeitgleich mit Windows 10 erhältlich sein. Preise sind noch nicht bekannt. Der Release für die finale Version ist noch nicht klar, soll aber im Laufe des Jahres folgen. Eine überarbeitete Testverion, die auch in deutscher Sprache verfügbar ist, ist bereits für kommende Woche angesetzt.

Welches Feature ist für Euch am interessantesten? Lasst es uns im Kommentarbereich wissen!

Beitrag teilen

Related Posts

2 Kommentare

  1. […] es dann endlich soweit sein. Was Windows 10 zu bieten haben wird, das könnt Ihr in einem früheren Blogeintrag […]

  2. […] es bei Windows 8 noch vier Versionen waren, rüstet Microsoft mit Windows 10 nun auf sieben Produktversionen auf. Vom Desktop, bis hin zum Smartphone: Mit den verschiedenen […]

Antwort hinterlassen

Kategorien

Aktuelle Umfrage

Welche VR-Brille legst Du Dir zu?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Facebook

Google+

Feed abonnieren

Keinen Beitrag mehr verpassen. Abonniere unseren RSS Feed um stetig auf dem Laufenden zu sein.